Einladungskarte Geburtstag

Einladungskarte Geburtstag

Die Einladungskarte – Checkliste

Sie wollen ihren Geburtstag feiern und die Gäste mit einer schönen, persönlichen Karte herzlich dazu einladen, jedoch kommen ihnen Motiv und der notwendige Text grade nicht in den Sinn? Hier kommt die ultimative Checkliste für ihre Geburtstagskarte.

Zuerst einmal muss natürlich das Wer, Was, Wann und Wo auf der Karte zu finden sein, also welche Person oder welche Familie läd ein, zu was wird eingeladen und wann, Datum und Uhrzeit und wo, mit Anfahrtsskizze oder heutzutage am besten mit Adresse für das Navigationssystem, soll die Veranstaltung stattfinden. Wenn Sie an ihrem Geburtstag einen Cateringdienst bestellt oder sich selber Stunden lang für ihre Gäste in die Küche gestellt haben, damit jeder etwas zu essen bekommt, schreiben Sie in jedem Fall auf die Einladungskarte drauf, das bewirtet wird und wie bewirtet wird, also mit kleinen Snacks oder einer großen Auswahl vom Caterer. Wenn diese Information nicht auf der Karte steht, Essen die meisten Gäste ausgiebig, bevor sie auf einen Geburtstag gehen um mehr trinken zu können. Um ein ggf. gestelltes Essen besser planen zu können, wird in den meisten dieser Einladungen darum gebeten, eine Rückmeldung zu geben, ob man zu diesem Geburtstag kommt und ob man evtl. noch jemanden mitbringt. Optional lassen sich der Karte noch Extras anhängen, wie z. B. was für ein Kleidungsstil bei der Party gewünscht ist oder was für kleine Unternehmungen mitgebracht werden muss.


Bei einer Veranstaltung mit vielen Gästen gibt es außerdem die Möglichkeit, der Einladung eine Antwortkarte beizulegen, wo die Gäste ankreuzen können ob sie kommen und ob sie evtl. eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen. So bekommen Sie stets einen besseren Überblick darüber, wer und wie viele zu- oder abgesagt haben und können danach außerdem besser Catering und Getränke planen und bestellen.

Je nach der Anzahl der Gäste lassen sich Karten kreativ gestalten. Ist es eine übersichtliche Anzahl an Gästen, kann problemlos die traditionelle, schriftliche Form der Einladungskarte genutzt werden. Bei vielen Gästen wird meist die Methode genutzt, die Einladung am PC zu erstellen. Für besondere Anlässe wie Kommunion oder Taufe eines Kindes, sind selbst gestaltete Karten mit Foto des Kindes oder der Person um die es geht eine schöne Idee. Einladungen kann man heutzutage natürlich auch kurz und schnell per Whatsapp schreiben, kopieren und an die Gäste verschicken. Die Methode der Kartenschreibung ist jedoch eine viel persönlichere und schönere als die über ein Socialnetwork. Auf http://www.geburtstagseinladung-paradies.de/ gibt es viele Ideen für viele verschiedene Anlässe, wie man am besten die passenden Karten gestalten kann.