Flugzeug selbst fliegen

Flugzeug selbst fliegen

Beim Flugzeug selbst fliegen wird einer der ältesten Menschheitsträume wahr. Hier können auch Sie einmal ein echtes Flugzeug steuern. Gemeinsam mit einem erfahrenen Fluglehrer werden Sie das einzigartige Gefühl des Fliegens erleben. Stürmen auch Sie in Richtung Himmel.


Das Erlebnis bestellen

Anbieter Bestell Links
Fun 4 You Angebote
Mydays Angebote
Erlebnisfabrik Angebote
Jochen Schweizer Angebote
Jollydays Angebote
No Limits 24 Angebote

Allgemeine Informationen Flugzeug selbst fliegen

Man muss gar nicht unbedingt Pilot sein, um ein Flugzeug selbst fliegen zu können. Auch wenn das eigentlich eine wichtige Voraussetzung ist, gibt es die Möglichkeit, selbst an den Steuerknüppel zu gelangen und dafür weder einen Flugschein noch eine Pilotenausbildung in Anspruch nehmen zu müssen. Mit einem Erlebnisgutschein ist es möglich, sich diesen Wunsch zu erfüllen oder einem lieben Menschen ein Geschenk zu machen. Mit einem Ultraleichtflugzeug geht es nach oben in den Himmel und hier kann man dann die Lenkung übernehmen. Das klingt schwierig? Ist es aber gar nicht. Vor allem deshalb, weil die Teilnehmer hier natürlich einen verlässlichen und erfahrenen Lehrer an ihrer Seite haben und darauf Vertrauen können.


Das Flugzeug selbst fliegen ist ab einem Alter von 16 Jahren möglich. Wer noch keine 18 Jahre alt ist, der braucht natürlich die Einverständniserklärung von seinen Eltern. Beschränkungen bei der Größe und dem Gewicht werden von den jeweiligen Veranstaltern selbst festgelegt. Wichtig ist eine körperliche und geistige Gesundheit. Auch das Wetter spielt natürlich eine Rolle. So ist es möglich, dass das Erlebnis durch die Witterung verschoben werden muss. Es sollte nicht regnen und auch nicht stürmisch sein. Die Teilnehmer tragen bei diesem Erlebnis bequeme Kleidung sowie ein festes Schuhwerk. Bevor es in die Luft geht, gibt es erst einmal eine theoretische Einweisung. Nachdem die theoretischen Punkte geklärt und keine Fragen mehr offen sind, kann es losgehen. Gemeinsam mit dem Fluglehrer geht es an das Doppelsteuer des Flugzeuges. Das Flugzeug selbst fliegen kann dann beginnen.