Porsche fahren

Porsche fahren

Beim Porsche fahren erwartet Sie ein Klassiker der Traumautos. Erleben auch Sie deutsche Sportwagen-Kultur einmal hautnah. Ob nun auf der Rennstrecke oder Landstraße: Porsche fahren muss man einmal im Leben gemacht haben. Hier werden Ihre Kindheitsträume wahr.


Das Erlebnis bestellen

Anbieter Bestell Links
Fun 4 You Angebote
Mydays Angebote
Jochen Schweizer Angebote
Jollydays Angebote
No Limits 24 Angebote

Infos Porsche fahren

Ein echter Klassiker unter den Erlebnissen ist es, Porsche fahren zu können. So viele Menschen träumen davon, einmal in einem Porsche zu sitzen und so richtig Gas geben zu können. Porsche fahren wird für die Rennstrecke ebenso angeboten wie für einen Ausflug auf der Straße. Eines ist sicher: Hier erreicht der Begriff „Fahrspaß“ ganz neue Dimensionen. Tatsächlich ist ein solcher Porsche eine echte Herausforderung. Von Null auf 100 will schon etwas heißen. Einmal kurz das Gas angetippt und schon kann das Porsche fahren beginnen. Wie wäre es denn mit einer kleinen Spritztour auf der Landstraße? Porsche fahren ist ein Traum, den man sich nun erfüllen kann. Wer jemanden kennt, der schon lange über eine Fahrt mit dem schnittigen Wagen nachdenkt, der kann die Fahrt im Porsche auch verschenken. Ein Gutschein für das Erlebnis kann jederzeit eingelöst werden.


Wer das Fahrzeug fahren möchte der muss, je nach Erlebnisort, mindestens 18 Jahre alt sein und natürlich einen Führerschein besitzen. Die meisten Anbieter wünschen zudem die Übernahme einer Selbstbeteiligung im Falle eines Unfalls. Bevor es auf die Straße geht, um den Porsche fahren zu können, gibt es erst einmal eine Einweisung. Ein Instruktor gibt Tipps und Tricks, Hinweise zur Sicherheit sowie zur Führung des Wagens. Auch wenn der Porsche ähnlich aufgebaut ist wie der klassische Wagen, so gibt es doch die eine oder andere Sache zu beachten. Wenn die Einweisung vorbei ist, dann kann es auf die Straße gehen. Porsche Fahrten sind ein Garant für einen echten Adrenalinschub. So flach wie der Wagen auf der Straße liegt und so schnell, wie er in Fahrt kommt, sorgt er für echte Begeisterungsstürme. Wenn die Fahrt zu Ende ist, dann ist noch ausreichend Zeit, um auch das eine oder andere Bild zu machen. Wer schon einmal Porsche fahren darf, der möchte das natürlich auch auf Bildern festhalten.