Ballonfahrt

Ballonfahrt verschenken

Die Ballonfahrt – ein tolles Geschenk der Kategorie Erlebnis

Wohl kaum ein Wunsch wird im Rahmen des besonderen Erlebnisses häufiger geäußert, als die Fahrt mit einem Ballon. Ob über Täler, Wiesen, Flüsse und Seen. Oder auch einfach über eine Großstadt gleiten und das pulsierende Treiben aus der Vogelperspektive betrachten zu können. Die Ballonfahrt ist und bleibt eines der schönsten Erlebnisse in Sachen Fliegen und Gleiten am Horizont. Wenn dieser Wunsch in Form eines Geschenkgutscheins überreicht wird, ist die Erinnerung bleibender.

Nur Fliegen ist schöner als eine Ballonfahrt

Der Ballonliebhaber würde diese Frage mit einem klaren Nein beantworten. Denn es ist das schwerelose und vor allem lautlose Gleiten, was den Unterschied zwischen Fliegen und Ballonfahren ausmacht. Aber auch die Gelegenheit, seine Heimatstadt einmal aus der Vogelperspektive betrachten zu können – und das in aller Ruhe. Dabei kann man schlussendlich alles am Boden klar und deutlich erkennen und deuten. Ein einzigartiges Panorama und eine ganz einmalige und außergewöhnliche Sicht aus der Vogelperspektive entstehen dabei.

Ballondinner

Ballondinner

Beim Ballondinner schmausen Verliebte wie auf Wolke Sieben. Schon mal ein Champagner-Picknick im Himmel erlebt? Freuen Sie sich auf traute ...
Weiterlesen …
Fallschirmsprung

Fallschirmsprung

Mit einem Fallschirmsprung können Sie die eigenen Grenzen ausloten. Freuen Sie sich auf einen Sprung aus über 3.000 Meter Höhe ...
Weiterlesen …
Gleitschirm fliegen

Gleitschirm fliegen

Beim Gleitschirm fliegen haben auch Sie die Möglichkeit majestätisch in die Ferne zu gleiten. Bevor es letztendlich in die Luft ...
Weiterlesen …
Die Ballonfahrt als Geschenkidee ist nicht umsonst weltweit äußerst begehrt. Als Geschenk eignet sie sich deshalb so gut, da man das Datum des Fluges ganz unterschiedlich fixieren kann. Die Flexibilität spielt dabei nämlich eine ganz wesentliche Rolle, denn das jeweilige Unternehmen benachrichtigt den betroffenen Fahrgast persönlich, wenn der Tag X für die wunderschöne und aufregende Ballonfahrt endlich da ist. Die Wetterverhältnisse sind entscheidend und erst, wenn der Himmel klar, die Sicht perfekt und die Windstärke gut überschaubar und kalkulierbar ist, kann es mit dem Ballon losgehen.

Ballonfahrt als Hochzeitsgeschenk oder Liebesbeweis

Die Ballonfahrt wird oftmals von Liebespaaren genutzt, um sich in aller Stille am Horizont in Richtung Sonnenuntergang schwebend die Liebe zu gestehen oder erneut zu untermauern. Denn dieser besondere Moment ist unvergesslich für beide Fahrgäste gleichermaßen und bleibt nachhaltig in Erinnerung. Und wenn dabei dann auch noch ein kleiner Picknickkorb mit Sekt und kleinen Knabbereien an Bord ist – was kann schöner und romantischer sein?

Eine Fahrt im Ballon kann aber auch als ein Geschenk für ein frisch vermähltes Hochzeitspaar sein, das direkt im Anschluss an die Vermählung in den Korb steigt und sich im wahrsten Sinne des Wortes umgehend vom sogenannten Acker macht und in die Flitterwochen gleitet. Start- und Landeplatz können nämlich bei Ballonfahrten durchaus auf verschiedenem Terrain sein und warum dann nicht gleich mit dem Ballon die Zweisamkeit hoch über den Wolken direkt nach der Vermählung genießen? Orte für eine solche Fahrt gibt es viele, egal ob Bayern, Niedersachsen, an der Nordseeküste oder auch in Südtirol – die Fahrt im Ballon ist grundsätzlich ein toller Anlass, die Landschaft im Gesamten zu genießen.

Für die Hochzeitsgäste ist das sicherlich ein guter Grund, dem Paar genau dieses besondere Ereignis gleich als Gemeinschaftsprojekt inklusive der Flitterwochen zu schenken. Ballonfahrten eignen sich grundsätzlich immer für jedermann, der den Wunsch hegt, einmal Schwerelosigkeit hautnah hoch am Himmel erleben zu können. Denn von der Buchung bis zur Fahrt vergeht in der Regel nur ein kurzer Zeitraum und schon sitzt man im Korb und fliegt davon.