Segway Touren

Segway Touren erleben

Segway Touren – Stadtrundfahrt mal anders

Segway Touren gibt es mittlerweile in ganz Deutschland. Die kleinen Elektroroller sind beliebt und weit im Land verbreitet. Die kleinen Gefährte lassen Sie mit bis zu 20 km/h, also fast dreifacher Schnittgeschwindigkeit durch die Stadt Düsen und die schönsten Sorte kennenlernen. Ganz ohne Lärm und Abgase, sind sie auch noch förderlich für unsere Umwelt.

In vielen großen Städten und auch kleinen Ortschaften in ganz Europe werden mittlerweile sogar Stadtrundfahrten mit dem Segway angeboten. So wird nicht mehr klassisch mit einem Bus die Stadt erkundet, man betätigt sich sogar noch sportlich und schnappt frische Luft bei einer kleinen Tour mit dem elektronischen Roller.

Sportlich betätigen? Ja, man denkt, man stellt sich einfach auf den Roller und fährt los, aber der Gedanke ist falsch. Durch Gleichgewicht und Gewichtsverlagerung, fährt der Roller vorwärts, schneller oder langsamer. Das gute dabei, vor allem für blutige Anfänger: Der Segway ist so ausbalanciert, dass er auch bei starkem Gleichgewichtsverlust nicht umkippt.

Canyoning

Canyoning Events

Beim Canyoning zeigt sich die Natur von ihrer unzähmbaren Seite. Dieses Angebot führt Sie durch tiefe Schluchten und hin zu ...
Weiterlesen …
Klettertouren

Klettertouren

Bei den Klettertouren geht´s hoch hinaus. Der Klettersport ist eine Mischung aus Vertrauen, Technik, Kraft und Mut. In den Kursangeboten ...
Weiterlesen …
Paintball spielen

Paintball spielen

Beim Paintball spielen sind Taktik sowie Teamgeist gefragt. Sie werden sicherlich schnell merken, dass es sich bei diesem Erlebnisangebot nicht ...
Weiterlesen …

Segway Touren: Was muss man beachten?

Beim Segway fahren gelten im Großen und Ganzen die gleichen Regeln wie beim Fahren von Fahrrädern. Da es sich um ein Teil des öffentlichen Verkehrs handelt, müssen entsprechende Radwege oder Schutzstreifen gewählt werden. Sollte es keine geben, darf natürlich auf der Straße gefahren werden. Zu empfehlen ist, aus Sicherheitsgründen einen Fahrradhelm zu tragen.

Weiterhin zu beachten gilt es, dass ein Segway nur mit einer Versicherung in Betrieb genommen werden darf. Darum sollte sich im besten Fall der Eigentümer/ Verleiher kümmern, es ist aber dennoch wichtig zu wissen, dass beim Fahren eines Segways ohne Versicherungskennzeichen hohe Geldsummen drohen.

Eine andere Voraussetzung, die allerdings die wenigsten wissen, ist, dass zum Fahren eines Segways ein Mofa Führerschein vorliegen muss, wenn die Person nach März 1965 geboren ist. Bei einem PKW Führerschein, ist dieser in den meisten Fällen aber schon mit dabei, sodass da keine Sorgen aufkommen müssen. Alles kannst du hier unter Segway in Heidelberg nochmal genau nachlesen.

Bubble Fussball

Bubble Fussball

Bubble Fußball: Riesengaudi mit extra Knautschzone. Beim Bubble Fussball spielen sind Lach-Muskelkater inklusive. Hier steigen Sie vom Kopf bis hin ...
Weiterlesen …
Golfkurse

Golfkurse

Die Golfkurse bedeuten ein Ausflug aufs Grün. Hier lernt man vom Abschlag bis zum Putten alle wichtigen Grundlagen kennen. Zusätzlich ...
Weiterlesen …
Tanzkurse

Tanzkurse

In unserem Bereich der Tanzkurse ist nun Schluss mit der Rumsteherei. Tanzen Sie auf der nächsten Feier einmal gekonnt aus ...
Weiterlesen …

Zu guter Letzt noch einige Tips und Tricks:

Wenn Sie zum ersten Mal eine Segway Tour machen, oder Vorhaben eine zu machen, lassen Sie sich einweisen. In den allermeisten Fällen gehört dies selbstverständlich dazu, aber sollte dies nicht so ein, sprechen Sie eine solche Einweisung an. Es gibt die Möglichkeit in einem langsamen Modus einfach das Gefühl für den Roller zu bekommen, um dann später auch im normalen Betriebsmodus die Geschwindigkeit aufzunehmen. Vor allem für Anfänger ist das eine gute Möglichkeit um sich mit dem Gerät vertraut zu machen und mögliche Ängste zu verlieren. Zum anderen, setzen Sie einen Helm auf. Es ist wohl keine Pflicht, wird aber von vielen Anbietern vorausgesetzt, um die Sicherheit auch im Straßenverkehr zu garantieren. Passen Sie außerdem das Tempo iIhrem Können an und überschätzen Sie sich nicht. Der Segway mag unterschätzt werden, aber auch mit dem Roller können Unfälle genau wie mit Fahrrädern passieren.

Nun aber keine Angst, halten Sie sich an die Vorschriften und Anweisungen der Verleiher und genießen Sie eine traumhaft schöne und etwas andere Stadtrundfahrt in Deutschland und ganz Europa und genießen Sie noch dazu einen Tag an der frischen Luft.