Tierbeobachtungen

Tierbeobachtungen

In diesem Bereich unserer Internetseite erwarten Sie Tierbeobachtungen. Hier können Sie beispielsweise als Tierpfleger im Zoo die Geheimnisse eines Tierparks entdecken. Ebenso besteht aber auch die Möglichkeit für einen Tag diverse Tiere zu pflegen oder Futterexperte zu werden.


Anbieter Bestell Links
Mydays Angebote
Jochen Schweizer Angebote
Jollydays Angebote

Infos Tierbeobachtungen

Ein Besuch im Tierpark ist zwar eine nette Gelegenheit, um Tiere zu beobachten. Wer jedoch Interesse an echten Tierbeobachtungen hat, der möchte nicht durch ein Gitter sehen. Tiere bewegen sich in der freien Wildbahn ganz anders als in Gefangenschaft. Eine artgerechte Haltung von Wildtieren ist heute kaum möglich. Natürlich sind Tierbeobachtungen im Wildgehege durchaus eine schöne Gelegenheit.

Alpaka Wanderungen

Alpaka Wanderungen

Alpaka Wanderungen sind wie Wellness für die Seele. Die Tiere sind ruhige und friedliche Wegbegleiter. Je nach Angebot wird es ...
Weiterlesen …
Kamelreiten

Kamelreiten

Beim Kamelreiten die Natur vom Höcker aus erkunden. Beim Aufsteigen ist der berühmte Seegang meist noch ziemlich stark. Dank der ...
Weiterlesen …
Wanderreiten

Wanderreiten

Beim Wanderreiten unserer Partner geht es durch dichte Wälder und romantische Täler. Herrliche Reitwege warten bereits darauf von Ihnen entdeckt ...
Weiterlesen …
Vor allem dann, wenn es darum geht, zusammen mit dem Nachwuchs die Natur zu erkunden. Aber viel mehr Spaß und Freude macht es, auf Tierbeobachtungen zurückzugreifen, die in der Natur stattfinden. Dafür muss es nicht unbedingt auf Safari nach Südafrika gehen. Es ist durchaus auch eine schöne Sache, innerhalb von Deutschland die Tierbeobachtungen in Angriff zu nehmen. Einheimische Tiere, wie Rehe, Füchse, Wölfe oder auch Vögel lassen sich gut beobachten. Durch die Begleitung von einem erfahrenen Guide erlernen die Teilnehmer zudem wichtige und interessante Fakten rund um die Tierwelt in Deutschland. Doch natürlich sind Erlebnisse wie die Tierbeobachtungen nicht ausschließlich auf Deutschland begrenzt. Es ist auch möglich, eine Reise ins Ausland zu buchen und hier durchaus Wildtiere zu sehen, die bisher nur aus dem Fernsehen bekannt waren.

Diese Reisen dauern meist etwas länger als die Ausflüge für die Tierbeobachtungen hier vor Ort. Es sollten daher schon ein paar Tage eingeplant werden. Zudem müssen die Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein. Mit dem Veranstalter geht es dann auf in die Natur. Die Leitung der Tierbeobachtungen liegt bei einem Guide, der sich in der Gegend auskennt und genau weiß, wann und wo welche Tiere zu finden sind. Dieser Guide kann auch offene Fragen beantworten und dabei helfen, sich über die Natur zu informieren. Nach einem solchen Ausflug sehen Teilnehmer die Natur noch einmal mit ganz anderen Augen. Kaum etwas ist so beeindruckend wie ein Blick auf Tiere, die sich in der freien Wildbahn bewegen, hier jagen und leben. Überzeugen Sie sich doch ruhig einmal selbst davon.