Eisklettern

Eisklettern im Winter

Das Eisklettern ist für Personen, die das Klettern in beheizten Hallen zu langweilig finden. Dort, wo gewöhnlich das Wasser in die Tiefe stürzt, erklimmen Sie luftige Höhen. Beim Eisklettern handelt es sich um gesichertes Klettern am gefrorenen Wasserfall. Nichts für Warmduscher.


Anbieter Bestell Links
Jochen Schweizer Angebote
Jollydays Angebote
Mydays Angebote

Infos Eisklettern

Klettern ist zu einer Sportart und einem Freizeiterlebnis geworden, das eine echte Herausforderung darstellt. Egal ob Indoor oder auch draußen in der Natur und in den Bergen – wer einmal klettern war, der kann damit gar nicht mehr aufhören. Die Herausforderungen können aber auch gesteigert werden. Dafür sorgt beispielsweise das Eisklettern. Es ist nicht einfach nur ein Begriff, sondern tatsächlich eine Beschreibung für ein besonderes Erlebnis.

Bobfahren im Eiskanal

Bobfahren im Eiskanal

Beim Bobfahren geht im Eiskanal ganz schön die Post ab. Mit bis zu 130 km/h jagt man bei diesem Wintererlebnis ...
Weiterlesen …
Langlauf

Langlauf Abenteuer

Der Langlauf sieht elegant und leicht aus. Zumindest wenn man einem Profi dabei zuschaut. Probiert man es einmal selbst, dann ...
Weiterlesen …
Snowboarding

Snowboarding

Die Snowboarding Angebote der Anbieter sind ein idealer Einstieg für diesen Sport. Je nach fahrerischem Können werden die Teilnehmer in ...
Weiterlesen …
Wenn der Winter kommt und mit den niedrigen Temperaturen auch die Wasserfälle zu Eis gefrieren, dann ist die richtige Zeit gekommen. Nun kann das Klettern beginnen. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um ein Erlebnis für jeden. Hier kommen Abenteurer auf ihre Kosten und können sich der Herausforderung stellen. Es ist nicht unbedingt notwendig, schon einmal geklettert zu sein. Aber es ist natürlich von Vorteil, wenn man sich schon ein wenig auskennt und weiß, wo der Halt zu suchen ist. Grundsätzlich ist das Klettern im Eis aufregend. Wer beim Eisklettern mit dabei sein möchte, der braucht natürlich auch die passende Kleidung. Idealerweise greifen die Teilnehmer hier zu einer warmen Unterwäsche, Hose und Jacke, die genug Bewegungsfreiheit lassen, sowie zu festen Schuhen.

Bevor das Eisklettern beginnt, gibt es erst einmal eine theoretische Einführung. Das bedeutet, die Teilnehmer werden aufgeklärt über die Gefahren, erhalten eine Einweisung in die Sicherungstechniken und können Fragen stellen. Offene Fragen gibt es bei einer solchen Herausforderung ganz sicher. Mit einem erfahrenen Guide kann das Eisklettern dann beginnen. Die notwendige Ausrüstung wird vor Ort gestellt. Schritt für Schritt erhalten die Teilnehmer am Wasserfall dann eine Erklärung zum richtigen Klettern und können ihr Glück versuchen, möglichst sicher und mit viel Spaß nach oben oder unten zu kommen. Das Eisklettern ist ein echter Spaß und eine schöne Geschenkidee.