Freeriding

Freeriding Events

Das Freeriding ist zweifellos ein Traum für jeden Wintersportler. Freuen Sie sich auf unberührten Schnee, keine Menschen und ein unbeschreibliches Gefühl. Wenn auch Sie Ihr Gerät perfekt beherrschen, dann steht dem Freeriding nichts mehr im Weg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.


Anbieter Bestell Links
Mydays Angebote
Jollydays Angebote

Infos zum Freeriding

Ski fahren kann jeder. Wer dagegen einfach einmal Lust auf etwas ganz Neues hat, der kann sich auch am Freeriding probieren. Hier geht es darum, sich selbst gut einschätzen zu können. Wie der Name schon sagt, können die Teilnehmer selbst entscheiden, welches Level zu ihnen passt.

Airboardkurse

Airboardkurse

Die Airboardkurse bringen Sie so nah an den Boden, dass Sie vom Temporausch erfasst werden. Es handelt sich dabei um ...
Weiterlesen …
Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

Beim Schneeschuhwandern können Sie sich auf ein Gefühl grenzenloser Freiheit freuen. Erforschen doch auch Sie beim Schneeschuhwandern die romantischen Winterlandschaften ...
Weiterlesen …
Snowboarding

Snowboarding

Die Snowboarding Angebote der Anbieter sind ein idealer Einstieg für diesen Sport. Je nach fahrerischem Können werden die Teilnehmer in ...
Weiterlesen …
Die Auswahl wird aus drei verschiedenen Stufen getroffen. Ist die Entscheidung gefallen, dann geht es direkt in den Schnee hinein. Gute Kondition sowie eine erste Erfahrung im Rahmen des Wintersports ist von Vorteil aber nicht notwendig. Mitmachen können alle ab einem Alter von 6 Jahren. Kinder natürlich nur mit Einverständnis der Eltern. Beim Freeriding gibt es drei verschiedene Level. Beim Level 1 handelt es sich für ein Angebot für Anfänger. Wer noch die einen Freeride gemacht hat, der ist bei diesem Level besonders gut aufgehoben. Teilnehmer, die sich dafür entscheiden, erlernen auf diese Weise die Basics und können zum ersten Mal in den Tiefschnee hinein fahren.

Beim Level zwei wird es ein wenig aufregender. Die Offpist-Technik wird deutlich verbessert und das Thema Sicherheit steht im Vordergrund. Neben der Praxis wird also auch die Theorie mit in das Erlebnis aufgenommen. Wer schon öfter auf dem Board stand, der kann sich für das Level drei entscheiden. Mit dem Bergführer geht es direkt zu den Freeride-Runs, die häufig genug auch an den steilen Hängen liegen. Mit jeder Menge Geschwindigkeit geht es in den Schnee hinein. Auf den platten Pisten kann schließlich jeder fahren. Um am Freeriding teilnehmen zu können, tragen die Teilnehmer am besten Skikleidung und bringen ein Snowboard mit. Überzeugen Sie sich doch ruhig einmal persönlich von einem Freeriding Angebot unserer Erlebnispartner.