Eispaddeln im Winter

Eispaddeln im Winter

Beim Eispaddeln können Sie sich auf eine atemberaubenden Winterlandschaft freuen. In warmen Sachen verpackt stellt die Kälte auch kein Problem dar. Freuen Sie sich beim Eispaddeln auf klare Luft, die Stille und die Natur, fernab von jedem Massentreiben. Wir wünschen viel Spaß.


Anbieter Bestell Links
Paddelprofi Angebote

Infos zum Eispaddeln

Winter und Wasser müssen sich nicht unbedingt gegenseitig ausschließend. Das zeigt die Möglichkeit, am Eispaddeln teilzunehmen. Das Eispaddeln ist eine große Herausforderung für alle, die sowohl Wasser- als auch Winterfans sind. Wer Lust hat, sich ins Abenteuer zu stürzen, der ist hier genau richtig. Im Sommer kann jeder mit dem Kajak hinaus auf den Fluss.

Eisklettern

Eisklettern im Winter

Das Eisklettern ist für Personen, die das Klettern in beheizten Hallen zu langweilig finden. Dort, wo gewöhnlich das Wasser in ...
Weiterlesen …
Freeriding

Freeriding Events

Das Freeriding ist zweifellos ein Traum für jeden Wintersportler. Freuen Sie sich auf unberührten Schnee, keine Menschen und ein unbeschreibliches ...
Weiterlesen …
Langlauf

Langlauf Abenteuer

Der Langlauf sieht elegant und leicht aus. Zumindest wenn man einem Profi dabei zuschaut. Probiert man es einmal selbst, dann ...
Weiterlesen …
Im Winter jedoch ist es eine echte Herausforderung, die nicht nur der Kälte, sondern auch dem Eis und den wilden Stromschnellen geschuldet ist. An den Flüssen entlang türmen sich die hohen Eisberge, an denen es beim Eispaddeln vorbei geht. Immer wieder kann ein Eisblock durch das Wasser schwimmen und die bizarren Figuren am Flussufer sind ganz sicher einen zweiten Blick wert. Da ist es gar nicht so einfach, sich beim Eispaddeln zu konzentrieren, denn die Umgebung sieht einfach zu schön aus. Fakt ist: Wer den Winter und das Wasser mag, der wird dieses Erlebnis auf jeden Fall lieben. Eine Teilnahme beim Erlebnisangebot ist ab einem Alter von 14 Jahren möglich. Die Teilnehmer sollten ausreichen warm angezogen sein. Wichtig ist, dass die Kleidung in der Bewegung nicht einschränkt.

Idealerweise wird auch Wechselkleidung mitgebracht, da es beim Winterpaddeln durchaus auch nass werden kann. Wasserschuhe sowie Neoprenanzüge sind ebenfalls eine gute Grundlage. Teilweise wird, je nach Veranstalter, die Neopren-Ausstattung aber auch gestellt. Zudem gibt es vor Ort natürlich auch die Sicherheitsausrüstung sowie Aufbewahrungsbehälter, die wasserdicht sind. Eingelöst werden kann der Gutschein für das Eispaddeln bis zur Eisschmelze. Bei Unwetter oder schlechten Bedingungen kann der Termin natürlich verschoben werden. Das Eispaddeln ist eine große Herausforderung, denn hier kommt es nicht nur darauf an, sich auf dem Wasser zu behaupten. Schnee und Eis erhöhen noch den Schwierigkeitsgrad und stellen die Teilnehmer immer wieder vor neue Herausforderungen. Ideal, um beispielsweise die Teamfähigkeit zu erhöhen oder auch um an die eigenen Grenzen zu gehen.