Wintererlebnisse

Hier finden Sie alle Wintererlebnisse auf einem Blick. Wie wäre es eventuell mit einem Temporausch beim Airboardkurs? Oder wollten Sie vielleicht schon immer einmal ein Iglu selber bauen? Beliebt sind übrigens auch die geführten Touren mit Schneeschuhen unter den Füßen.


Wintererlebnisse – Spaß im Schnee genießen

Kaum zeigen sich die ersten weißen Flocken, macht sich auch schon ein aufgeregtes Ziehen im Bauch bereit. Sind Sie selbst Winterliebhaber oder suchen Sie tolle Wintererlebnisse, mit denen Sie jemandem eine Freude machen können? In diesem Fall lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Wintererlebnisse, die angeboten werden. Eisklettern im Winter ist gerade für Mutige eine sehr gute Wahl. Hoch hinaus geht es gut gesichert und wer den Gipfel des Eises erklommen hat, der wird mit einer besonders schönen Aussicht belohnt. Ebenfalls körperliches Geschick braucht es beim Eispaddeln im Winter. Der See liegt gespenstisch und leicht gefroren vor den Paddlern und möchte erobert werden.

Airboard oder Heliskiing? – Wintererlebnisse mit Adrenalin-Garantie

Kennen Sie schon das Airboard? Wenn nicht, dann wird es jetzt aber Zeit, die Wintererlebnisse mit den tollen Boards in Angriff zu nehmen und zwischen Himmel und Schnee durchzustarten. Unter fachlicher Anleitung werden die Grundbegriffe und Bewegungen vermittelt und dann kann es auch schon auf die Piste gehen. Hoch in die Luft geht es übrigens auch, wenn Sie sich für Wintererlebnisse, wie Heliskiing, entscheiden. Mit dem Helikopter durch den Schnee – neben der beeindruckenden Aussicht, sind es auch die kühle Luft und der Flug mit dem Heli, die dieses Wintererlebnis besonders machen.

Übernachtung im Iglu – Kindheitsträume wahr werden lassen

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, in einem echten Iglu zu übernachten? Die Häuser aus Eis bieten eine ganz besondere Unterkunft für die Nacht. Tief eingekuschelt in Decken, gewärmt von einem Feuer, können Sie hier die Ruhe genießen. Wem die Iglu Übernachtung nicht reicht, der kann auch ein Iglu selbst bauen. Auch hier gibt es eine professionelle Anleitung, auf deren Basis nach und nach das Eishaus entsteht. Es ist interessant zu erfahren, wie der Bau funktioniert, worauf geachtet werden muss und wie das Iglu stabilisiert werden kann.